SIGNAL und SUCHSCHEINWERFER

DEUTSCHLAND

Lichtbogen Signalscheinwerfer AEG 25 cm


        

 


 

Links geschlossene Kohlen Dosen. Rechts Behälter für schon geöffnete Kohlen. 






Signal Scheinwerfer 18cm Carl Zeiss Jena
       
Karbit Scheinwerfer vom Hersteller Carl Zeiss Jena.
Durchmesser 18cm. Gesamt grösse: 47cm.
     



A.S. SCHEINWERFER 25 Carl Zeiss Jena
   

Karbit Scheinwerfer vom Hersteller Carl Zeiss Jena.
Durchmesser :28cm. Gesamthöhe: 67cm

 
 

   


Holzkiste mit eine ersatz Spiegel für den Scheinwerfer.

 


________________________________________________________________________________________________________




Azetylenscheinwerfer  BAMAG
(Berlin-Anhaltische Maschinenbau Aktien Gesellschaft)

   
Azetylenscheinwerfer des Herstellers BAMAG. Dieses Modell wurde ins besondere für Flugplätze beznutzt wenn er auf ein Stativ von 1,5 m für  montiert ist. Zwei solcher Geräte genügen vollauf zu einer brauchbaren Erhellung der Landebahn. 


Signalscheinwerfer CP GOERZ (12 cm)
Elektrischer Handscheinwerfer. Konnte auch auf Stativ benutzt werfen.
   


Deutsche Soldaten mit ein Signalscheinwerfer Goerz auf Stativ und Kleines Blinkgerät Goerz (am Boden)

Blinkgerät CP GOERZ
   

     



M Blink 16 (mittlere) Carl Zeiss Jena (1916)
Elektrischer Blink Scheinwerfer.  Ziel der Gegenstation mit monocular.
Morse mit Knopfschalter oder direkt am Gerät. 



                                 
Reichweite:                                 a) mit Tagesglühlampe (6V. 7W)    am Tag 4 bis 5 km 
                                                                                                                 bei Nacht 6 bis 8 km
                                                     b) mit Nachtglühlampe  (6V. 4W)    am Tag ca. 3 km
                                                                                                                
bei Nacht 6 bis 8 km
Streuung:                                    Seite 2,5°
                                                     Höhe 1,5°

Energiversorgung:                    Batterien

Hersteller:                                  Carl Zeiss Jena
                                                    Emile Busch Rathenow
                                                    Goerz




Die Batteriekästen mit Kurbeldynamo wurden erst in 1924 eingeführt.


 
Blechdose mit 8 ersatz Glühbirnen.


Zweite Blechdose mit 4 ersatz Glühbirnen und ein Voltmeter. Beide Dosen befinden sich im Deckel der Batteriekasten.


G Blink 16 (grosser) Carl Zeiss Jena
Karbit Scheinwerfer.
Das gleiche Model wurde auch von der K.u.K. Armme benutzt.



                                         

                 

                         

                         




 




L.Blink 17 Carl Zeiss Jena

Elektrischer Signal Handscheinwerfer. Die Hände wurde auf jede Seide in den Lederschlaufen eingesteckt. Morse durch Knöpfe auf den hintergrund der Lampe.

 

 


Dieser Signalscheinwerfer M17 konnte auch als Signalverkehr Boden-Luft benutzt werden. Er konnte mittels ein spezial Ring auch den Stahlhelm montiert werden. Dass der Helm nicht nach vorne fällt, war auf der hintere Seite ein Gegengewicht.



     


Electricher Signalscheinwerfer für Flugzeuge
   

   


Suchscheinwerfer Carl J. Busch

Im gegendteil alle andere, ist der Busch Scheinwerfer kein Signalscheinwerfer sondern ein Suchscheinwerfer. Die Gesamtgrösse mit Stativ kann bis 3 m reichen.  Er hat ein Extrabatteriekasten genannt Batterietornister und eine Tragekiste für den Scheinwerfer selbst, der Scheinwerfertornister.
Das Durchmesser ist von 350 mm.
Der Scheinwerfer kann von unten gedreht und  geneigt werden.

   

 


 
Detail des Batterietornister

   
Detail vom Scheinwerfertornister.

 
                 Bayerische Chevaux Leger in den Vogesen                                              Stromagregat um die Accu zu laden.                                                                            bei der Tête des Faux.

Busch Scheinwerfer in ein Graben in Lohringen.